Excel Reports - Visualisierungen von Datenanalyse

Die visuelle Analyse und Präsentation von Unternehmensdaten verwendet eine Reihe von Standarddiagrammen, um die typischen Datenrelationen zeitliche Entwicklungen, Darstellung von Anteilen oder Rangfolgen umzusetzen. Aus deren Anwendnung ergeben sich häufig weiterführende Aufgabenstellung wie beispielsweise die Auswahl von Teildatenbeständen, die dann in dynamischen Diagrammen dargestellt werden. Neben konventionellen Diagrammen bietet Excel allerdings auch Werkzeuge wie Sparklines und bedingte Formatierungen, welche sich gut zur Visualisierung eignen.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie diese Tools aufgabenbezogen einsetzen.

5 Lektionen - Von Tipps, Tricks und Tastenkombinationen zum Erstellen, Bearbeiten und Kopieren von Standarddiagrammen zu benutzergesteuerten dynamischen Diagrammen und einfachen Dashboardtools

3 Stunden Video - Praktische Lösungen werden Schritt für Schritt dargestellt

5 Beispieldateien - Komprimierte und übersichtliche Übungs- und Lösungsdateien mit über 20 Diagrammbeispielen

8 Lernzielkontrollen - Testen Sie Ihr Wissen am Ende einer jeden Lektion

1 Zielsetzung - Ihren Umgang mit Excel-Diagrammen spürbar effizienter zu gestalten!

Kurs buchen

EUR 59,00

zzgl. MwSt.

Excel Reports - Visualisierungen von Datenanalyse

Folgende Themen werden in diesem Onlinetraining behandelt und anhand unterschiedlicher Beispieldateien praktisch umgesetzt:

Lektion 1:

Erstellen von Standarddiagrammen über Tastenkombinationen und Menü
Typische Anpassungen zur Verbesserung der Datendarstellung
Kopieren von Diagrammen zum Erstellen von Small Multiples

Lektion 2:

Regeln für die optimale Gestaltung von Diagrammen anhand von gestaltpsychologischen Regeln
Auswahl des geeigneten Diagrammtyps auf Basis von Datenrelationen
Anwendung des Regelwerks auf Diagrammtypen wie Linien-, Balken-, Punkt- und Säulendiagramme

Lektion 3:

Erstellen von Verbunddiagrammen zur verbesserten Darstellung von Ausreißerwerten
Darstellung des Mittelwerts als Vergleichslinie im Säulendiagramm
Zahlungsflüsse im Wasserfalldiagramm visualisieren
Nutzung von Add-ins zur Datenvisualisierung am Beispiel von People Graph

Lektion 4:

Dynamische Diagramme auf Basis von Datentabellen erstellen
Hilfsdatenreihen für die Entwicklung von dynamischen Diagrammen verwenden
Dynamische Bereiche mit Hilfe von Kalkulationsfunktionen und Bereichsnamen in dynamische Diagramme einbinden

Lektion 5:

Sparklines einsetzen, um Zahlenwüsten interessanter und verständlicher zu gestalten
Bedingte Formatierungen in Statusberichten verwenden


Zurück zum Kursangebot Kurs buchen